Startseite

Der erste Schritt ins Ungewisse,
Einem verheißungsvollem Ruf der Freiheit folge leistend,
verlassen wir bekannte Gefilde, überwinden uns und unsre Ängste
und schwelgen im süßen Gefühl des Neubeginns

-Waldgeflüster

Im Juli 2017 war es dann soweit. Wir packten unsere letzten Sachen und sind per Anhalter durch Deutschland gefahren. Immer weiter in den Norden, durch Dänemark und durch das wunderschöne Norwegen. In Schweden sind wir 15 Tage mit dem Kanu entlang des Polarkreis gepaddelt und in Finnland haben wir erfolglos Bären auf dem Karhunkierros gesucht.

Im Oktober 2017 haben wir dann Europa verlassen und sind nach Russland eingereist. In Georgien genossen wir das gute Essen und sind gestärkt nach Aserbaidschan weitergereist. Steter Begleiter war unser Zelt und der Pappkarton mit dem immer nächsten Ziel.
In Iran wurden wir überwältigt von der bedingungslosen Gastfreundschaft der Menschen dort. Nach dem Jahreswechsel sind wir über die Emirate nach Sri Lanka geflogen wo wir einen Monat die Insel mit einem Tuktuk erkundet haben.

Langsam an die Hitze gewöhnt, ging es per Bus und Bahn durch das bunte Indien in das Land der Berge – Nepal, wo wir die gewaltigen Riesen bei einer 17 tägigen Wanderung aus der Nähe erlebt haben.
Im Juni 2018 ging es für zwei Monate, wieder per Anhalter, durch das Reich der Mitte – China. Anschließend mit der Fähre in das östlichste Land auf unserer Reise in den Westen – Japan.

Hungrig nach Chaos und Farbe ging es weiter nach Thailand und Myanmar.
Anfang 2019 stiegen wir auf ein Containerschiff das uns nach drei Wochen über den Pazifik nach Nordamerika gebracht hat. Ein neuer Kontinent!
Angekommen in den USA besorgten wir uns gebrauchte Fahrräder und radelten die gesamte Westküste bis nach Kanada. 6 Monate wollten wir bleiben, daraus wurden dann fast 2 Jahre. Die Räder tauschten wir gegen unserer Auto „Hermione“, mit dem wir den Westen Kanadas erfahren.

Im Frühjahr 2021 segeln wir mit einem Katamaran von den Bahamas über den Atlantik. Nach 31 Tagen auf See kommen wir in Spanien an und betreten somit nach fast 4 Jahren wieder europäischen Boden.

Wir sind gespannt was noch kommen wird, viel Freude beim Lesen und „mitreisen“.

Unser (Um-)Weg

Bisher zurückgelegte Strecke: 96655 km [?]
Hier sind wir gerade: München, Deutschland